Kommissionen und Delegierte

 

Die Kommissionen arbeiten im Auftrag des Vorstands an langfristigen Projekten des Schweizerischen Feldenkrais Verbands. Ihr Schwergewicht liegt bei der Arbeitsqualität unserer Mitglieder, der Anerkennung der Methode in der Schweiz, der Einhaltung unserer ethischen Grundsätze und der Anbindung an nationale und internationale Richtlinien.

 

Ethikkommission

Hans Zoss, extern SFV, Präsident

Kontakt über das Sekretariat SFV

Beurteilung der durch die Berufsordnung zugewiesenen Geschäfte, insbesondere wenn eine Anzeige eingereicht wird (siehe Berufsordnung SFV). Antrag auf Eröffnung eines Verfahrens durch eine schriftliche, dreifach ausgefertigte und unterzeichnete Anzeige beim SFV-Sekretariat zuhanden der Ethikkommission.

 

Ombudsstelle

ombudsstelle@feldenkrais.ch

Niederschwellige Anlaufstelle mit telefonischer Auskunftserteilung von max. 3 Stunden pro Fall zu berufsethischen Fragen von SFV-Mitgliedern, deren Klienten und von Studierenden in Feldenkrais Trainings.

 

Qualitätskommission (QK)

Annatina Escher Koromzay, Leiterin und Kontakt

praesidium@feldenkrais.ch

Sicherung der Anbindung an nationale und internationale Richtlinien (SBFI, OdA KT, EuroTAB). In diesem Zusammenhang Überprüfung und Überarbeitung der Ausbildungs- und Prüfungsreglemente. Überprüfung und Anpassung der SFV-Zertifizierungs- und Weiterbildungsrichtlinien.

 

Arbeitsgruppe Zertifizierung

Angliederung an die Qualitätskommission

Petra Guyer

info@petraguyer.ch

Organisation und Durchführung der jährlichen Zertifizierungskontrolle.

 

Die Delegierten vertreten den Schweizerischen Feldenkrais Verband im Auftrag des Vorstands in verschiedenen, für den Verband wichtigen nationalen und internationalen Gremien in und ausserhalb der Feldenkrais «Community».

 

Delegierte in der OdA KT

Sonja Moser, Oliver Paganini

Der SFV ist Mitglied der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie), verantwortlich für die Durchführung der Höheren Fachprüfung für den Beruf Komplementär Therapeut:in mit eidgenössischem Diplom sowie für die dazugehörenden Verfahren. Durch die Oda KT ist die Feldenkrais-Methode seit dem 3. Oktober 2016 vom Bund als komplementäre Therapie anerkannt, eine Weltpremiere für unsere Methode.

 

Delegierte in der IFF (International Feldenkrais Federation)

Barbara Füzesi, Nicola Zollinger

Die IFF verwaltet den Nachlass von Moshé Feldenkrais. Sie fördert den internationalen Austausch von Wissen und die Diskussion um Qualität und Kompetenz in der Feldenkrais Arbeit.

 

Delegierte im EuroTABCouncil

Nicola Zollinger

Der SFV ist Mitglied des ETC (EuroTABCouncil), einem Zusammenschluss von europäischen Verbänden zur Sicherung der gemeinsamen Qualitätsstandards der Ausbilder in Ausbildungen.
Das ETC verwaltet und administriert die Arbeitsgruppe ETAB (European Training and Accreditation Board) und hält den Kontakt zu den angeschlossenen nationalen Verbänden.