Verband

Der SFV Schweizerischer Feldenkrais Verband ,1984 gegründet, fördert und schützt als Berufsverband die Interessen seiner rund 430 Mitglieder in ihrer Tätigkeit als Feldenkrais Practitioner und setzt sich für die Verbreitung der Feldenkrais-Methode® in der Schweiz ein. Er kontrolliert die alle 2 Jahre zu erneuernde Zertifizierung seiner Mitglieder, ein qualitativ hochwertiges Gütezeichen.

Der SFV ist Mitglied der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie), verantwortlich für die Durchführung der Höheren Fachprüfung für den Beruf KomplementärTherapeutIn mit eidgenössischem Diplom sowie für die dazugehörenden Verfahren. Durch die Oda KT ist die Feldenkrais-Methode seit dem 3. Oktober 2016  vom Bund als komplementäre Therapie anerkannt, eine Weltpremière für unsere Methode.

Der SFV ist Mitglied des EuroTAB Council ETC, einer internationalen Dachorganisation, die sich um die Qualitätsicherung von Ausbildungen (Trainings) sowie dem Assessment von Ausbildnern (Trainer und Assistenten) kümmert. Damit ist gewährleistet, dass Ausbildungen in der Schweiz den internationalen Richtlinien entsprechen (“TAB akkreditiert”).

Als Gründungs- und Vollmitglied der IFF (International Feldenkrais Federation) beteiligt sich der SFV auch auf internationaler Ebene an der Weiterentwicklung und Dokumentation der Feldenkrais Arbeit und an der Definition gemeinsamer Qualitäts- und Kompetenzkriterien.

Seit 1996 ist der SFV Inhaber der Wortmarken Feldenkrais® und Feldenkrais Methode® in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.