Symposium 2018

17. November 2018 

Das diesjährige Symposium zum Thema “Körperbild – Selbstbild” findet am 17. November 2018 in Baden statt. Vorerst ein kurzer Einblick:

Körperbild – Selbstbild

„Wir handeln nach dem Bild, das wir uns von uns machen“, so drückte es Moshé Feldenkrais aus und meinte damit: unser Selbstbild bestimmt unser Handeln. Genauso bestimmt aber unser Handeln auch unser Selbstbild – und in der Feldenkrais Arbeit beschäftigen wir uns (vordergründig) erst mal mit dem Körperbild.

Wie Körper und Selbst zusammenhängen, wie sie einander bedingen, wie wir sie fassbar und sichtbar machen können – darum kreist unser interdisziplinäres Symposium 2018.

Vier Beiträge von Experten beleuchten das Thema aus anatomisch-neurologischer Sicht, mit tiefenpsychologisch/philosophischem Fokus, auf dem Hintergrund der praktischen Feldenkrais Arbeit und aus der Perspektive des Schauspielers/Theaterpädagogen.

Es erwarten Sie drei Referate, durch Feldenkrais-Kostproben angereichert und ein bewegter Beitrag zum Mitmachen und Selbst-Erfahren.

Das Symposium wendet sich an Kolleginnen und Kollegen aus dem SFV, aus anderen Methoden der Komplementärtherapie, sowie an alle interessierten Fachleute und Laien.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

 

(Weitere Infos folgen)