Therapieformen

Die Feldenkrais Methode® kann in zwei sich ergänzenden Formen erfahren werden:

In der Gruppe: Feldenkrais® – Bewusstheit durch Bewegung.

feldenkrais-gruppensitzungIn sanft und spielerisch ausgeführten Bewegungsabläufen verfeinern Sie Ihre Wahrnehmung und lernen Ihre gewohnten Bewegungsmuster besser kennen. Sie erforschen ungewohnte Bewegungen und entdecken Zusammenhänge und Alternativen.

Das Repertoire dieser Bewegungslektionen ist so vielfältig wie die Möglichkeiten der menschlichen Handlungen. Sich aufrichten, sich drehen, stehen oder gehen können ebenso Thema sein wie die Atmung oder feinere Aktionen wie Augen- und Kieferbewegungen. Sie lernen beim Ausführen der Bewegungen auf die Qualität und den Bewegungsfluss zu achten, auf Tempo und Leichtigkeit. Durch den bewussteren Umgang mit Ihrem Körper und Ihrem ganzen Selbst steigern Sie Ihr Wohlbefinden.


 

In Einzellektionen: Feldenkrais® – Funktionale Integration

feldenkrais-einzelsitzungFeine Berührungen und präzise Bewegungen sind die Sprache der Einzellektion. Dadurch gelangen Informationen an Bereiche im Gehirn, welche Bewegung organisieren.
Gewohnte Bewegungen und neue Möglichkeiten und Zusammenhänge wechseln sich ab, um Bedingungen zum Umlernen zu schaffen. Das Selbstbild klärt sich.

Qualitäten wie Leichtigkeit, Stabilität, freiere Atmung, grössere Beweglichkeit, effizienter Krafteinsatz, bessere Koordination und oft auch Verminderung von Schmerzen werden möglich. Der vielschichtige Lernprozess hat zum Ziel, verschiedenste Tätigkeiten aus dem alltäglichen Leben bewusster und leichter zu gestalten.